Dehnungsstreifen behandeln und entfernen lassen

Dehnungsstreifen entfernen

Behandlung im Saarland, Saarlouis & Saarbrücken

Termin vereinbaren

Dehnungsstreifen entstehen durch ein zu schnelles Wachstum (z.B. in der Pubertät), durch Übergewicht und die Zunahme des Bauchumfangs während der Schwangerschaft. Dehnungsstreifen werden für gewöhnlich als störend empfunden, weswegen viel Mensch nach einer Methode suchen, die Streifen an ihrem Körper loszuwerden.

Die Mesotherapie bietet eine Methode, Dehnungsstreifen am Bauch, Po, Schulter und der Brust zu behandeln. Je nach dem wie tief die Dehnungsstreifen sind und wie lange sie schon bestehen, kann eine vollständige Beseitung der Dehnungsstreifen oder ein Verblassen erreicht werden. Durch Einschleusen spezieller Substanzmischungen aus der Schulmedizin, Homöopathie und Orthomolekularmedizin werden Reparaturprozesse im Bindegewebe angeregt, die nach und nach zu einer Verblassung der Dehnungsstreifen führen.

 

Wie verläuft die Behandlung?

Bis zum Eintreten des gewünschten Effektes wird die Mesotherapie in wöchentlichen Abständen durchgeführt. Je nach tiefe der Dehnungsstreifen sind 4 bis 6 Behandlungen notwendig. Einmal aufgelöste oder verblasste Dehnungsstreifen verschwinden dauerhaft und kommen nicht wieder.

weitere Informationen zur Mesotherapie...

 

Termin vereinbaren