Behandlung von hängenden Mundwinkeln, Marionettenfalten und Mentolabialfalten ohne Operation

Mundwinkel Lifting

Behandlung von hängenden Mundwinkeln, Marionettenfalten und Mentolabialfalten ohne Operation

Die senkrecht der Mundwinkel verlaufenden Falten sowie hänge Mundwinkel werden als ein Zeichen des fortgeschrittenen Lebensalters gesehen. Man bezeichnet sie als hängende Mundwinkel, Marionettenfalten oder auch Mentolabialfalten. Leider täuschen sie Mitmenschen, indem sie auch bei guter Laune und Fröhlichkeit einen verbitterten oder griesgrämigen Gesichtseindruck verursachen. Um diesem Eindruck entgegenzuwirken und wieder eine jünger wirkende Mimik zu bekommen, kann eine Behandlung mit Hyaluronsäure hilfreich sein.

Termin vereinbaren

Mundwinkellifting - Behandlung im Saarland, Saarlouis & Saarbrücken

Wie entstehen die Marionettenfalten?

Die Marionettenfalten entstehen altersbedingt durch das Absinken der Wangen. Ziel der Behandlung ist daher, die Mundwinkelfalten durch ein Anheben des Mund-Wangenbereichs wieder aufzuheben. Die Behandlung wird daher auch als Mundwinkellifting bezeichnet. Mit einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure ist dies ohne operativen Eingriff möglich. Eine weitere Korrektur der Oberlippe kann durch die Injektion von Botox erreicht werden. Wir informieren sie hier sowie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch gerne über die ihnen offenstehenden Möglichkeiten. Auch eine Kombination aus Botox und Hyaluronsäure ist möglich.

dyfsdf

Das Behandlungsfoto zeigt eine Klientin, vor und nach dem Mundwinkelliftig mit einer Kombination aus Botox und Hyaluronsäure. Das zweite Bild wurde unmittelbar nach der Behandlung aufgenommen.

Mundwinkel Behandlung mit Hyaluronsäure

Hängende Mundwinkel und Marionettenfalten können effektiv und schnell mit einer Injektion von Hyaluronsäure beseitigt werden. Hierbei ist es zum einen möglich, die Mundwinkelfalten aufzufüllen, zum anderen können auch die hängenden Mundwinkel angehoben werden. Die Behandlung mit Hyaluron ist besonders schonend, weil Hyaluronsäure ein natürlicher Bestandteil der Haut ist. Durch den wasserspeichernden Effekt von Hyaluronsäure wird die Gesichtshaut angehoben und die Falten ausgeglichen. Zusätzlich revitalisiert Hyaluronsäure die Haut und sorgt für eine bessere Nährstoffversorgung. Ein positiver Effekt dieser Behandlung ist zudem, dass das Ergebnis sofort nach der Behandlung sichtbar ist. Man gewinnt das freundliche und jugendliche Lächeln wieder, das Gesicht wirkt entspannt.

Die Behandlung der Mundwinkel mit Hyaluronsäure dauert in der Regel 15 bis 30 Minuten. Der Effekt ist 6 bis 12 Monate sichtbar. Bei wiederholter Anwendung kann der Zeitraum zwischen den einzelnen Behandlungen auf bis zu zwei Jahre vergrößert werden, weil sich die Muskulatur und das Bindegewebe durch die Wirkung von Hyaluron regeneriert.

weitere Informationen zur Behandlung mit Hyaluronsäure...

 

Mundwinkellifting mit Botox

Eine Alternative zur Behandlung der Mundwinkelfalten bzw. Marionettenfalten ist eine Unterspritzung mit Botox. Diese Behandlung empfiehlt sich insbesondere, wenn bereits tiefe Falten vorhanden sind. Botox bewirkt eine zeitlich begrenzte Abschwächung der Mundwinkelmuskulatur, die für ein Anheben der Mundwinkel sorgt. Auf diese Weise wird ein freundlicher und frischer Gesichtsausdruck wiederhergestellt.

Ebenso wie die Behandlung mit Hyaluronsäure dauert die Botox-Behandlung lediglich 15 bis 30 Minuten. Der Effekt tritt in einer Zeit von 2 bis 4 Tagen ein und entfaltet seine volle Wirkung in etwa zwei Wochen. Der ästhetische Effekt bleibt etwa 3 bis 6 Monate erhalten. Danach kann eine Auffrischung durchgeführt werden. Bei wiederholter Behandlung kann der Behandlungszeitraum weiter vergrößert werden.

weitere Information zur Behandlung mit Botox...

Termin vereinbaren